„Musik erinnert uns daran, den Moment zu lieben und in der Gegenwart präsent zu sein.“

© Tanja NagelMeine Begeisterung für Musik wurde mir 1979 bestimmt in die Wiege gelegt. Nach einigen Trommlereien im Kindergarten und Puste-Versuchen mit Opa’s Trompete bekam ich im zarten Alter von sechs Jahren von einer Großtante ein Piano geschenkt und haute von da an kräftig in die Tasten. Dabei veränderte sich nicht nur die Stimmung meines Klaviers, sondern auch nachhaltig meine eigene.

Einige Jahre Klavier- und Querflötenunterricht und Röhrengesänge in einer Band später studierte ich  Elektrotechnik-Toningenieur an der Technischen Universität sowie an der Kunstuniversität in Graz. In der Oper Graz durfte ich daneben mehrere Jahre das Zusammenwirken meines Gehörs und meiner fingertechnischen Feinmotorik an den Reglern des großen Mischpults erproben, was nicht nur mich sondern auch das Geschehen auf der Bühne in Wellenbewegungen versetzte und durch das Auditorium schweben ließ.

Dieses Schweben und die Freude an der Musik wollte ich mit anderen teilen und so schloss ich eine Ausbildung zur Musik-Kinesiologin in Wien an und absolvierte den Studienlehrgang „Musikvermittlung – Musik im Kontext“ an der Anton-Bruckner-Universität in Linz.

Auch auf die Gefahr hin, frisch-saftig-steirische Äpfel und Steirisches Kernöl zu vermissen, hat sich mein Wohnort und hauptsächliches Wirken nunmehr nach Wien verlagert. Und so bin ich neben meiner freiberuflichen Tätigkeit als Musikvermittlerin (u.a. Wiener Festwochen, Tonkünstler Orchester NÖ), Musik-Kinesiologin und Beraterin für Web 2.0 im Kunst- und Kulturbereich auch bei EDUCULT – Denken und Handeln im Kulturbereich für Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich.

Wenn ich Sie in einem der oben genannten Bereiche unterstützen oder beratend zur Seite stehen kann, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme!

Kontakt office/at/musik2punkt0.net, +43 650 722 63 02

Weitere Webauftritte

MusikvermittlungNET auf Facebook, Webseite Musik-Kinesiologie